Therapieformen

Home/Therapieformen

Neben der orthomolekularen Medizin habe ich in folgenden Therapieformen Zusatzqualifikationen, sowie langjährige Praxiserfahrung:

hh-web-therapieformen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Metabolic Tuning statt Doping*
… ist ein Programm nach dem Apotheker Uwe Gröber bei dem Mikronährstoffe gezielt unter den Gesichtspunkten der Sportart, des individuellen Bedarfs sowie des Trainigsziels (z. B. Leistungssteigerung, verbesserte Regenerationsfähigkeit, Muskelzuwachs, Fettabbau, etc.) supplementiert werden. Der Vorteil ist, dass hierbei nur natürliche Mikronährstoffe, wie Vitamine, Mineralien, ergänzt werden. Nebenwirkungen, wie man sie aus dem Doping kennt, gibt es hier nicht – so steigt nicht nur die Leistung, sondern auch das Wohlbefinden und die Gesundheit, weil der Körper nun gezielt das bekommt, was er braucht.

Infusionstherapien*
Infusionen sind ein wichtiger therapeutischer Bestandteil in meiner Praxis. Der Magen-Darm-Trakt wird umgangen und somit wird eine 100% -ige Aufnahme der verabreichten Substanz erzielt und es können Wirkstoffspiegel erreicht werden, die bei der oralen Aufnahme niemals möglich sind.
In der Regel stelle ich die Infusionen anhand des Bedarfs und des Beschwerdebildes des Patienten individuell zusammen, allerdings finden Sie im Folgenden einige meiner bewährten Infusionskonzepte:

  • Baseninfusion bei chronischen Schmerzen
  • Vitamin C Infusion
  • Neurostress-Infusion
  • Entgiftung-Infusion
  • Infusionen für Diabetiker
  • Aufbau-Infusion (z. B. bei Winterdepression oder Frühjahrsmüdigkeit)
  • Infusion zur Immunstärkung
  • Sportler-Infusion

Phytotherapie*
…bedeutet Pflanzenheilkunde und ist die Anwendung von Pflanzen als Heilmittel.

Schon Sebastian Kneipp erkannte, dass „gegen jede Krankheit ein Kraut gewaschsen ist“ und einige der wirksamsten Medikamente der Schulmedizin werden nach wie vor aus Pflanzen gewonnen, so z. B. Mittel zur Stärkung des Herzens aus Fingerhut (Digitalis) oder Mittel bei Gicht, wie die Herbstzeitlose (Colchicin).

Spagyrik*
…(= gr. spao: trennen und ageiro: verbinden) ist die Heilpflanzenlehre der Alchemie und geht unter anderem auf den Gelehrten Paracelsus (1493 – 1541) zurück. Durch eine besondere Verarbeitung der Pflanzen (Vergärung, Destillation und Veraschung) werden verschiedene Aspekte der Heilwirkung einer Pflanze genutzt, wie z. B. die homöopathische Information, die phytotherapeutische Wirkung, oftmals die ätherischen Öle sowie die mineralischen Bestandteile. So erhält man sanfte, doch wirksame Mittel zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte des Körpers.

Aschner Verfahren*
… auch Humoralmedizin (Säftemedizin) oder ausleitende Verfahren genannt. Der Begriff „Aschner“ geht auf den Wiener Arzt Bernhard Aschner (1883 – 1960) zurück, der die Medizin des klassischen Altertums überarbeitet und in die moderne Medizin überführt hat. Dazu gehören Verfahren wie z. B. das Schröpfen, der Aderlass oder die Blutegeltherapie. Gerade bei den Zivilisationskrankheiten, wie Übergewicht, Bluthochdruck oder erhöhten Blutfettwerten, die oftmals durch ein „zuviel“ an allem in der Überflussgesellschaft entstehen, können die ausleitenden Verfahren eine wirksame Ergänzung sein. Der Aderlass z. B. wird oft zusätzlich zu einer orthomolekularen oder pflanzlichen Therapie bei Bluthochdruck, Übergewicht oder Wechseljahresbeschwerden, wie Hitzewallungen, erfolgreich eingesetzt.

Chelattherapie*
… ist die therapeutische Anwendung von Chelatbildnern, wie EDTA oder DMSA, zur Ausleitung von Schwermetallen.

Vor und nach der Therapie wird der Urin des Patienten gesammelt und in einem Labor untersucht, um so die ausgeleiteten Metalle nachzuweisen. Diese Therapie wird oftmals ergänzend bei Erkrankungen, wie Multiple Sklerose, beginnendem M. Alzheimer oder anderen schweren chronischen Erkrankungen eingesetzt.
Allerdings ist im Vorfeld sorgfältig durch den Therapeuten abzuwägen, ob die jeweilige Symptomatik durch Schwermetalle bedingt ist.

 

*Viele Methoden in der naturheilkundlichen Praxis  sind wissenschaftlich nicht bewiesen und stellen keinerlei Heilungsversprechen dar!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Zustimmung zur Verwendung von Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie der EU

Da wir auf dieser website Google-Produkte wie Google Maps verwenden, sind wir vertraglich dazu verpflichtet, die EU-Richtlinie zum Einholen der Zustimmung zu befolgen.

Google verwendet Gerätekennungen, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf Google-Maps zu analysieren. Außerdem gibt Google diese Kennungen und andere Informationen über Ihr Gerät an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Mit der Nutzung dieser website erklären Sie sich damit einverstanden.
Unter FAQ bietet Ihnen Google einige Informationen über die EU-Richtlinie zum Einholen der Zustimmung an.

Schließen