Sport

Home/Sport

Sportlerbetreuung

hh-web-sport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer zwei bis drei Mal pro Woche 45 – 60 Minuten Sport treibt, ist nicht nur fitter, schlanker und gut gelaunt, sondern auch weniger infektanfällig. Denn Sport macht Spaß, baut Stress ab, schüttet Glückshormone aus und bringt Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht.

Allerdings können zu viel sportlicher Ehrgeiz, übermäßige körperliche Belastung und psychischer Stress genau das Gegenteil bewirken, das Immunsystem schwächen und ungesunde Stresshormone werden gebildet. Der Körper benötigt nach jeder sportlichen Aktivität eine Regenerationsphase für die Muskulatur, um erschöpfte Energiespeicher wieder aufzufüllen, die vermehrt gebildeten freien Radikale abzubauen und die Übersäuerung auszugleichen. Und so kommen viele Sportler an den Punkt, dass trotz intensivem Trainingsplan und scheinbar optimaler Ernährung, ein Leistungsstillstand eintritt.

„Das ist genetisch“ ist dann oft die Erklärung – bis zu einem gewissen Grad mag das stimmen, aber oftmals fehlt es an nur wenigen Mikronährstoffen, die dann aber dafür verantwortlich sind, dass Enzyme, die z. B. für den Muskelaufbau oder die Immunabwehr notwenig sind, gar nicht mehr hergestellt werden. In der Praxis bedeutet dies Leistungsstillstand, erhöhte Verletzungsgefahr, starker Muskelkater und Infektanfälligkeit – die Regenerationsphasen werden länger und somit sinkt letztendlich sogar die Leistung.

In der Sport- und Präventivmedizin kennt man das „Open-Window-Phänomen”.
Hierbei sinkt die Immunabwehr für einige Stunden nach der sportlichen Belastung ab, wodurch banalen Infekten oft Tür und Tor zum Körper offen stehen. Folgen sind wiederkehrende Atemwegsinfekte, Neigung zu Allergien bis hin zum Burnout Syndrom.

Lernen Sie meine speziell auf Sportler entwickelten Analyse- und Therapiekonzepte kennen. Dabei werden je nach Sportart verschiede Profile unterschieden, wie z.B der Aminosäurestatus, die antioxidative Kapazität oder die Regenerationsfähigkeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Zustimmung zur Verwendung von Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie der EU

Da wir auf dieser website Google-Produkte wie Google Maps verwenden, sind wir vertraglich dazu verpflichtet, die EU-Richtlinie zum Einholen der Zustimmung zu befolgen.

Google verwendet Gerätekennungen, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf Google-Maps zu analysieren. Außerdem gibt Google diese Kennungen und andere Informationen über Ihr Gerät an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Mit der Nutzung dieser website erklären Sie sich damit einverstanden.
Unter FAQ bietet Ihnen Google einige Informationen über die EU-Richtlinie zum Einholen der Zustimmung an.

Schließen